<script>

Home

Jobblogger 2019

20 attraktive Jobs in 20 Wochen kennenlernen

Das geht im Landkreis Bad Kissingen! Unser JobBlogger 2019 schnuppert bei tollen Arbeitgebern jeweils für einige Tage rein und berichtete über Aufgaben und Erlebnisse hier auf dem Blog sowie auf Instagram.

Und weil das Leben nicht nur aus Arbeit besteht, wird der JobBlogger 2019 auch viele Freizeitangebote ausprobieren, Eindrücke in Wort, Foto und Video teilen und das Lebensgefühl im Landkreis Bad Kissingen präsentieren.

Verfolgen könnt ihr unseren JobBlogger auch auf INSTAGRAMFACEBOOK und YOUTUBE.

 

 




 

So geht es besser für Sie!

Informieren Sie sich auch über unsere Standortkampagne im Landkreis Bad Kissingen! >> mehr erfahren


Neueste Beiträge

 

Kabarettherbst in Bad Kissingen

Neben dem Kissinger Sommer gibt es in Bad Kissingen auch noch den Kabarettherbst. Dort durfte ich eine Veranstaltung der Kabarettistin Tina Teubner besuchen. Ich wusste anfangs nicht was auf mich zukommt, aber am Ende habe ich Tränen gelacht. Tina Teubner hat einen genialen Humor und mit ihrem Charme hat sie auch heikle Themen super witzig rübergebracht.
 

Ein Hoch auf die Müllmänner

Ich habe mal alle meine Vorurteile beiseite gelegt und das Unternehmen Seger in Münnerstadt besucht. Mit dieser kommen wir nämlich theoretisch alle in Kontakt. Der Grund: Sie kümmert sich um die Müllabfuhr hier im Landkreis.
 

Junge Programmierer auf der Überholspur

Ich werde jedes mal aufs Neue von unserem Landkreis überrascht, denn ich durfte ein erfolgreiches IT-Unternehmen in Elfershausen besuchen. Beim Gedanken an Fachinformatiker/in und Softwareentwickler/in denkt man eher an Großstädte und internationale Unternehmen. Aber der Landkreis Bad Kissingen kann da locker mithalten.
 

Auf das Gleis gekommen

Es ist der Traum eines jeden Kindes: Einmal in der Führerkabine eines Zugs sitzen und Zug fahren. Dieser Traum hat sich nun für mich nach 23 Jahren erfüllt. Ich durfte zwei Tage lang die Erfurter Bahn besuchen und konnte dabei in den Beruf des Lokführers und den der Zugbegleiterin schnuppern.
 

Stufe für Stufe

Schreiner ist nicht gleich Schreiner und um ein genaueres Bild davon zu bekommen, welche verschiedenen Arbeiten es als Schreiner gibt, besuche ich gleich mehrere Schreinereien in unserem Landkreis. Daher war ich auch bei der Firma Paltian in Motten, die die hohe Kunst des Treppenbaus beherrscht und schon seit vielen Jahren erfolgreich am Markt etabliert ist.
 

Erlebt&Erzählt in der Stadtbibliothek Hammelburg

Ich konnte letzten Mittwochabend an einer kleinen Zeitreise in der Stadtbibliothek von Hammelburg teilnehmen. Denn ich war zu Gast bei der Abendveranstaltung "Erlebt & Erzählt", wo verschiedene Zeitzeugen über ihre Erlebnisse und Erfahrungen in ihrer Jugend in der Düsseldorfer Siedlung in Hammelburg während und nach dem 2. Weltkrieg erzählt haben.