<script>

Home

Jobblogger 2019

20 attraktive Jobs in 20 Wochen kennenlernen

Das geht im Landkreis Bad Kissingen! Unser JobBlogger 2019 schnuppert bei tollen Arbeitgebern jeweils für einige Tage rein und berichtete über Aufgaben und Erlebnisse hier auf dem Blog sowie auf Instagram.

Und weil das Leben nicht nur aus Arbeit besteht, wird der JobBlogger 2019 auch viele Freizeitangebote ausprobieren, Eindrücke in Wort, Foto und Video teilen und das Lebensgefühl im Landkreis Bad Kissingen präsentieren.

Verfolgen könnt ihr unseren JobBlogger auch auf INSTAGRAMFACEBOOK und YOUTUBE.

 

 




 

So geht es besser für Sie!

Informieren Sie sich auch über unsere Standortkampagne im Landkreis Bad Kissingen! >> mehr erfahren


Neueste Beiträge

 

Im Hamsterrad…

Ich durfte mal wieder eine Freizeitaktivität testen und ich bin so langsam erstaunt, was da bei uns im Landkreis so alles angeboten wird. Ich war jetzt schon zum Segway fahren im KissPark, zum Klettern im Hochseilgarten am Volkersberg, zum Abgehen auf dem Lutzi Festival und jetzt ging es zum Rhönradturnen nach Hammelburg zum TV/DJK. 
 

Ein Kindheitstraum geht in Erfüllung! Eine Woche auf dem Bauernhof.

Ein Leben als Landwirt, mit Trecker fahren, großen Maschinen und vielen Tieren. Mal ganz ehrlich, welcher Junge hat davon noch nie geträumt? Für mich ging dieser Traum jetzt in Erfüllung, und zwar auf dem Hof der Grundhof GbR in Breitenbach. 3 Tage durfte ich dort verbringen und beim füttern, ausmisten, ernten und melken mit anpacken und dabei einiges über die Landwirtschaft und den Beruf des Landwirts lernen.
 

Im Einsatz für den guten Zweck und die gute Sache

Über 30 Jahre ist es nun her, dass in Bad Brückenau die Eine – Welt – Gruppe e.V.  gegründet wurde, die es sich zur Aufgabe gemacht hat für mehr Gerechtigkeit im Welthandel einzutreten und die Leute über den fairen Handel zu informieren
 

Ein Gelungener Start ins Arbeitsleben mit Otto Heil

Das neue Lehrjahr hat gerade eben begonnen, und so steht für viele junge Menschen im ganzen Landkreis Bad Kissingen der Start in einen neuen Lebensabschnitt bevor.
 

Als Winzer in den Weinbergen

Ich durfte pünktlich zum Herbstanfang 3 Tage mit in die Weinberge und mir anschauen was man als Winzer so macht und wie Wein überhaupt hergestellt wird. Und Welcher Ort würde sich dafür besser eignen als das beschauliche kleine Hammelburg, die (selbsternannte) älteste Weinstadt Frankens?
 

Von den ersten Schritten bis zum Ernst des Lebens

Gerne Groß durfte es vergangene Woche sein. Passt! Hab ich mir gedacht. Groß bin ich nämlich. Was das mit einem Beruf zu tun hat? Eigentlich nichts, aber Gerne Groß, das ist der Name des Kinderhauses in Sulzthal, in dem ich 3 Tage verbringen durfte, um mit den Kindern zu spielen,  zu malen, zu bauen und dabei den Beruf des Erziehers und Kinderpflegers kennen lernen zu dürfen.