<script>

20 Jobs in 20 Wochen

Der JobBlogger kommt

20 attraktive Jobs in 20 Wochen kennenlernen

Das geht im Landkreis Bad Kissingen! Unsere JobBloggerin Melissa schnuppert bei tollen Arbeitgebern jeweils für einige Tage rein und berichtet über ihre Aufgaben und Erlebnisse hier auf dem Blog sowie auf Instagram.

Und weil das Leben nicht nur aus Arbeit besteht, wird die Jobbloggerin auch viele Freizeitangebote ausprobieren, ihre Eindrücke in Wort, Foto und Video teilen und das Lebensgefühl im Landkreis Bad Kissingen präsentieren.

Verfolgen könnt ihr unsere JobBloggerin auch auf INSTAGRAMFACEBOOK und YOUTUBE.

 

 

So geht es besser für Sie!

Informieren Sie sich auch über unsere Standortkampagne im Landkreis Bad Kissingen! >> mehr erfahren


Neueste Beiträge

 

Die Karibik in Bad Kissingen

Einmal im Jahr ist ein Wochenende in Bad Kissingen Summertime vom feinsten. Und das nicht nur weil schönes Wetter ist sonder auch weil Urlaubsstimmung geboten wird. Daher konnte ich am Freitagabend der karibischen Reggae-Band Riddim Posse lauschen und mich total in das karibische Sommerfeeling stürzen.
 

Arbeiten und Entspannen verbinden

Wer geht nicht auch gerne in die Therme? Ich hatte die Chance Arbeit und Vergnügen zu verbinden und die KissSalis Therme Bad Kissingen näher kennenzulernen.
 

Hinter den Kulissen des Kissinger Sommers

Um ein so großes und professionell organisiertes Festival wie den Kissinger Sommer auf die Beine zu stellen, gehört einiges an perfekt ausgebildetem Personal dazu. Daher durfte ich zwei Tage lang ein Teil des Kissinger Sommer-Teams sein und in die Aufgaben einer Marketingkauffrau reinschnuppern.
 

Relaxen im Schmuckhof mit Loungemusik

Vor ein paar Wochen durfte ich schon Mal ein Konzert des Kissinger Sommers besuchen. Dies war ein entspanntes Frühstück mit Jazzmusik. Jetzt hatte ich wieder die Möglichkeit eine Veranstaltung des Kissinger Sommers zu besuchen
 

Abends im Museum

Nach der Arbeit noch gemütlich mit einem Wein im Museum schlendern und einen herrlichen Sommerabend ausklingen lassen. So sehen die Sommerveranstaltungen des Museums Herrenmühle in Hammelburg aus.
 

Menschen für Menschen

Das Dominikus-Ringeisen-Werk sagt zunächst wenigen etwas. Der Name "Kloster Maria Bildhausen" ist dagegen bekannter - vor allem hier in der Gegend. Ich durfte drei Tage in der Klosteranlage Maria Bildhausen verbringen und dort die Arbeit mit Menschen mit Behinderung kennenlernen.